Back to All Events

Psycho-Physiognomik - Richtig beobachten, Kraftrichtungsordnung, Naturelle


  • Existenzgründerzentrum Ingolstadt GmbH Marie-Curie-Str. 6 85055 Ingolstadt Deutschland (map)

Teil 1, Stufe I Ausbildung zum „Associate der Psycho-Physiognomik nach dem taw-System“
Alle Infos zur Ausbildung mit Sven Romatowski unter Psycho-Physiognomik.

Inhalt
• Richtig beobachten
• Kraftrichtungsordnung
• Der äußere Naturellkreis
o Grundnaturelle o Polare Naturelle o Sekundäre Naturelle
 
Zielsetzung
Wir steigen ein in die Psycho-Physiognomik nach Carl Huter. Zu Beginn lernen und üben wir, wie man richtig beobachtet. Denn nur über das Sehen erschließt sich uns seine Lehre. Damit wir auch deuten können, was wir sehen, erarbeiten wir uns die Kraftrichtungsordnung - die wirkenden Kräfte im Menschen und in der Natur. Auf dieser Grundlage können wir jede natürlich gewachsene Form deuten.  
Der Einstieg in die Psycho-Physiognomik beginnt mit der Naturelllehre. Wir lernen den Konstitutionstyp anhand der äußeren – für uns sichtbaren - Merkmale zu erkennen. Damit beantworten wir uns die Fragen: Was sind meine Grundbedürfnisse im Leben? Was kann ich für mich tun, um ein zufriedener Mensch zu sein?
Am Ende des Seminares soll jeder Teilnehmer die Naturelle sicher zuordnen können.
 
Themen
1 Menschliche Ausdrucksformen systematisch beobachten.
2 Die 3-Typen-Lehre und die verschiedenen Kräfte im Menschen und der Natur.
3 Die 3 Grundtypen als Basis der praktischen Menschenkenntnis.
4 Kopf und Gesicht der 3 Grundtypen und ihre Charakterdeutung.
5 Typologie des harmonischen und widerspruchsvollen Charakters.
6 Die besonderen Begabungen für Wissensansammlung, Unternehmertum oder Verwaltung.